Sie können jetzt die Kamagra Brausetabletten kaufen

Brausetablette ist ein generisches Viagra, das in Form von Brausetabletten erhältlich ist, die sich in Wasser auflösen. Es ist eines der wirksamsten Medikamente zur Behandlung von erektiler Dysfunktion und Impotenz.

Auf der Website unserer Online-Apotheke können Sie ein Qualitäts Medikament Kamagra Brausetabletten bestellen. Bei uns können Sie Medikamente günstig und ohne Rezept kaufen. Wir garantieren die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihres Online-Einkaufs. Konsultieren Sie vor Beginn der Behandlung Ihren Arzt, um auszuschließen, dass Sie Kontraindikationen für die Einnahme von Kamagra haben.

Kamagra Effervescent 100mg

ParcelPer pillPriceEconomyBonus
14 pills€ 4.5764.00
28 pills€ 4.43124.00€ 45 pills
42 pills€ 4.29180.00€ 127 pills
@import url("//fonts.googleapis.com/css?family=Roboto");#wtbp-table-63_206685 .wtbpAddToCartWrapper .button {overflow: hidden !important;font-family: "Roboto" !important;border-radius: 10px !important;}

Das Hauptmerkmal des Medikaments 

Kamagra Brause wird Patienten verschrieben, die mit dem Problem der sexuellen Impotenz und mangelnder Libido konfrontiert sind. Kamagra hilft, wenn die Ursache der erektilen Dysfunktion Stress, chronische Müdigkeit, intensive körperliche Aktivität oder ein ungesunder Lebensstil sind. Generika hilft auch bei offensichtlicher Impotenz ohne Reaktion auf erotische Stimulation. 

Kamagra ist in Tabletten, Kapseln und in Form eines Gels erhältlich, aber am beliebtesten sind Brausetabletten. Die Hauptvorteile von Brause sind:

  • Sicherheit für den Körper;
  • weicher Aufprall;
  • schneller Wirkungseintritt;
  • seltene Nebenwirkungen;
  • Mangel an Sucht;
  • angenehmer Geschmack;
  • kostengünstig.

Es kann von Männern zwischen 18 und 65 Jahren eingenommen werden.

Das Wirkprinzip eines Brause Mittels

Der Wirkstoff der Tabletten ist Sildenafil, ein Typ-5-PDE-Hemmer. Durch die Blockierung dieses Enzyms sorgt Sildenafil für die Freisetzung großer Mengen an Stickstoffmonoxid und eine hohe Konzentration an zyklischem Guanosinmonophosphat im Schwellkörper des Penis. Durch diese Abfolge chemischer Reaktionen wird die glatte Muskulatur entspannt, die Durchblutung des Penis aktiviert und eine natürliche Erektion entsteht.

Der Kamagra-Effekt zeigt sich nur bei sexueller Stimulation, und die Dauer seiner Wirkung ermöglicht Ihnen mehrere Geschlechtsverkehre mit einer kurzen Erholungsphase nach dem Orgasmus.

Unterschiede zu Analoga

Kamagra Brause enthält neben Viagra Sildenafil Citrate, hat den gleichen Zweck und einen identischen Wirkmechanismus. Der Unterschied besteht darin, dass das lösliche Generikum viel schneller wirkt, was besonders wichtig ist, wenn die Wirkung hier und jetzt benötigt wird.

Ein weiterer Unterschied zwischen Kamagra Brausetabletten und dem ursprünglichen Viagra sind die geringeren Kosten. 

Regeln der Verabreichung 

Nehmen Sie die Tabletten 15-20 Minuten vor dem Sex ein und lösen Sie sie in einem Glas sauberem, stillem Wasser auf. Sildenafil beginnt nach 15 Minuten zu wirken, die Wirkung hält 5-6 Stunden an. Kamagra wird einmal täglich in einer Menge von 50-100 Milligramm eingenommen. Die Pause zwischen den Dosen sollte mindestens 24 Stunden betragen.

Was sollten Sie noch vor der Einnahme von Kamagra Brausetabletten beachten?

Um Ihre eigene Gesundheit nicht zu schädigen, konsultieren Sie vor der Einnahme von Kamagra Ihren Arzt. Solche Vorsichtsmaßnahmen sind absolut nicht überflüssig, da es eine Reihe von Krankheiten gibt, bei denen Sildenafil kontraindiziert ist:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Leber- oder Nierenerkrankung;
  • Magengeschwür;
  • instabiler Blutdruck;
  • schlechte Blutgerinnung.

Verschreiben Sie keine Medikamente gegen erektile Dysfunktion, wenn eine angeborene Fehlbildung des Penis vorliegt, eine Neigung zum Priapismus besteht oder sexuelle Aktivitäten aus gesundheitlichen Gründen verboten sind.

Dosierung von Kamagra Brausetabletten Die

optimale Tagesdosis des Medikaments Kamagra Brausetabletten beträgt 100 Milligramm. Es kann auf maximal 200 Milligramm erhöht oder auf minimal 25 Milligramm reduziert werden. Sie können die Dosierung nicht selbst ändern, nur ein Arzt kann die individuelle Rate für einen Patienten richtig berechnen.

Wechselwirkungen Kamagra Brausetabletten (Alkohol und Medikamente)

Nehmen Sie keinen Alkohol mit Kamagra Brausetabletten zu sich und lösen Sie das Produkt nicht in alkoholischen Getränken auf. Die Kombination von Alkohol mit Sildenafil kann schwerwiegende Nebenwirkungen haben.

Informieren Sie unbedingt Ihren Arzt, wenn Sie andere Medikamente einnehmen. Sildenafil sollte nicht mit medizinischen Nitraten, Antibiotika, Alphablockern, Stickstoffmonoxid Spendern, Proteasehemmern und einigen anderen Medikamenten kombiniert werden.

Kontraindikationen Kamagra Brausetabletten

Direkte Kontraindikationen für die Einnahme von Kamagra Brausetabletten umfassen:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Sildenafil oder anderen Bestandteilen des Arzneimittels;
  • gleichzeitige Verabreichung bestimmter anderer Medikamente;
  • Schlaganfall oder Myokardinfarkt in der Vorgeschichte;
  • komplexe Pathologien der Leber oder der Nieren.

Kamagra wird Männern unter 18 Jahren nicht verschrieben, es ist für Männer über 65 kontraindiziert. Das Produkt ist nicht für Frauen bestimmt. 

Bei Patienten, bei denen Sildenafil kontraindiziert ist, kann der Arzt andere PDE-5-Hemmer wie Levitra (Vardenafil), Cialis (Tadalafil) verschreiben. 

Kamagra hat keine negativen Auswirkungen auf das Autofahren, kann jedoch Sehstörungen und Schwindel verursachen. Daher müssen Sie bei der Einnahme von Pillen beim Autofahren vorsichtig sein.

Entdeckte Nebenwirkungen von Kamagra Brausetabletten

Nebenwirkungen durch die Einnahme von Kamagra sind äußerst selten, die Ursache solcher Symptome ist meist eine Überdosierung. An verschiedenen Körpersystemen können unterschiedliche Symptome auftreten:

  • Zentralnervensystem: Schwindel, Migräne, Hitzegefühl.
  • Atmungssystem: allergische Rhinitis, verstopfte Nase, Pharyngitis.
  • Magen-Darm-Trakt: Übelkeit, Erbrechen, Frustration.
  • Urogenitalsystem: häufiges Wasserlassen.
  • Endokrines System: Stoffwechselstörungen, Durst, Hyperglykämie. 

Bei Auftreten solcher negativer Reaktionen sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Wenn die Dosierung stark überschritten wird

Bei Symptomen, die auf die Entwicklung von Nebenwirkungen aufgrund einer Überdosierung hinweisen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Bei Priapismus, Atemanhalten, starkem Blutdruckabfall, Bewusstlosigkeit und schweren allergischen Reaktionen ist dringend ärztliche Hilfe erforderlich.

Lagerung

Bewahren Sie Kamagra an einem kühlen, trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Verantwortung der Apothekenleitung Die

auf dieser Seite bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und ersetzen keine fachärztliche Beratung.

Die Verwaltung des Standorts ist nicht verantwortlich für das Auftreten von Nebenwirkungen, Gesundheitsproblemen, die sich aus der Selbstmedikation mit Sildenafil ergeben.